Veneto Trail: Bikepacking in den Dolomiten

Veneto trail selfsupported bikepacking event

Veneto Trail ist ein „Unsupported Bikepacking Adventure“, das auf rund 500 Kilometern durch die Dolomiten führt. Start ist in der venezianischen Gemeinde Cittadella. Von dort aus geht es ziemlich direkt in die Berge mit dem Monte Grappa als erstes Highlight. Wendepunkt der Route ist im bekannten Skiort Cortina d’Ampezzo. Ab hier geht es wieder zurück gen Süden, bis sich in Cittadella der Kreis schließt. Wir waren mit dem Gravel Bike dabei und berichten von unseren Erfahrungen.

Erzgebirge Cross: Mit dem Gravelbike im Erzgebirge entlang des Erzgebirgskamms

Mit dem gravelbike im erzgebirge

In unserer Ausgabe 19 berichten wir von einem großartigen Abenteuer mit dem Gravelbike im Erzgebirge. Unsere Gravelbike Tour im Erzgebirge orientierte sich am Verlauf des Erzgebirgskamms und führte uns von Ostrov (Tschechien) nach Sebnitz (Sachsen). Ergänzend zur Story im Magazin haben wir dir hier allerlei Informationen für dich und dein Gravelbike im Erzgebirge zusammengestellt.

3 Peaks for Hope: Drei Gipfel für die seltene Krankheit FSHD

Three peaks for hope: drei gipfel für die seltene krankheut fshd

Bettina Westphal fährt leidenschaftlich gerne Rad. In diesem Sommer plant sie die Teilnahme am Three Peaks Bike Race, das sie auf rund 2.150 Kilometern von Wien nach Nizza führt und das auf alle Fälle ein krasses Abenteuer sein wird. Allerdings wird dieses Rennen für Bettina aus einem ganz anderen Grund zum wahren Herzensprojekt: Ihre Mutter leidet unter der seltenen Krankheit FSHD, die kaum bekannt und wenig erforscht ist. Bettina möchte ihre Fahrt über die Alpen nutzen, um Aufmerksamkeit für die Krankheit zu gewinnen und um Spenden für die FSHD Diagnosegruppe zu sammeln. Was genau hinter all dem steckt, erfährst du in diesem Artikel.

Dirty Boar Gravel Tour 2017: Eine Schöne Schweinerei!

Dirty boar: feucht fröhliches gravel event in belgien

Wer die Wettervorhersage gecheckt hat, für den gab es zwei Optionen: es durchziehen, wohlwissend, dass es fernab jeder Komfortzone sein wird, oder kneifen. Die natürliche Auslese durch Wind und Wetter brachte die Riege der Hartgesottenen zu einer ausgedehnten Graveltour an der deutsch-belgischen Grenze zusammen. Dirty Boar 2017 – so war das damals!

Gravel Event ins Niemandsland: „Schlesischer Grenzer“ im Drei-Länder-Eck Deutschland, Tschechien und Polen

Grevet

Bei touristischer Erkundung im Mai 2021 haben sich im polnischen Grenzgebiet, also in absolutem Niemandsland „zwei gefunden“: Thomas Terbeck, alias „bikingtom“ teilt mit Christian Hacker aus Dresden die Leidenschaft für Schotter, Berge und gutes Bier. Von Beginn an brabbelten sie über Gott und die Welt, über besondere Erlebnisse auf und fernab des Sattels und zahlreiche Ideen, die man immer schon mal auf dem Rad durchführen wollte. Auch die „Community“ war bei den beiden mehr als ein Modewort: „Warum fahren wir Rad? Um schöne Momente mit coolen Leuten zu erleben.“ So einfach gesagt, so komplex der Weg zu einem neuen Gravel-Event, über das wir im Interview mehr herausfinden wollten…

Do-it-Nau! Donau-Radweg in 21 Tagen

Do-it-nau! Donau radweg in 21 tagen

Die Donau ist der zweitlängste Fluss Europas. Sie entspringt in einer Bergquelle im Schwarzwald und endet als reißender Strom im Schwarzen Meer – unterwegs durchfließt sie zehn Länder. Christopher aus Erfurt machte sich auf den Weg, dem Gewässer über den Donau-Radweg von seiner Quelle bis zur Mündung zu folgen. „Do-it-Nau!“ ist die Geschichte seiner Reise.

Ruhrtal Gravel – Die holprige Alternative zum Ruhrtal Radweg

Ruhrtal gravel

Der Ruhrtal-Radweg ist einer der beliebtesten deutschen Radwege überhaupt. Aber: Er führt meist über asphaltierte Straßen und mitten durch die zahlreichen Städte entlang des Flusses. Wir hatten aber Lust auf ganz viel Natur und ein bisschen Abenteuer. Genau darum verließen wir die befestigten Wege entlang der Ruhr und machte uns auf die Suche nach einer stillen, holprigen Variante. Hier ist unser Ruhrtal Gravel.

Urlaub ohne Auto: Stoneman Glaciaria und legendäre Pässe in der Aletscharena

Mountainbiken in der aletscharena

Grimsel-, Furka- oder Gotthardpass sind RennradlerInnen ebenso ein Begriff, wie die Stoneman-Glaciaria Route den MountainbikerInnen. Die Aletscharena – das Reich des gigantischen Aletschgletschers – ist der perfekte Ausgangspunkt für all diese Abenteuer auf dem Rennrad oder Mountainbike. Und das Beste daran: Dieses Abenteuer funktioniert ohne Auto besser als mit. Kein Wunder, dass wir das mal ausprobieren mussten…!

Chocolate for Future – Unsere erste Schokofahrt

Schokofahrt 33 | lifecycle magazine

Radtouren gibt es viele. Doch keine ist wie diese: Die Schokofahrt ist eine lautlose Kurierfahrt, eine große Herausforderung, ein dicker Batzen Arbeit. Sie ist ein Wahnsinnsspaß und ein Symbol dafür, dass jeder Einzelne dazu beitragen kann, die Welt fairer, freundlicher und schöner zu machen. Kommt mit auf eine Radtour, an deren Ende der emissionsfreie Transport von 18.000 Tafeln Schokolade von Amsterdam nach ganz Deutschland steht.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00