lifeCYCLE Logo

Erzgebirge Cross: Mit dem Gravelbike im Erzgebirge entlang des Erzgebirgskamms

| | |
In unserer Ausgabe 19 berichten wir von einem großartigen Abenteuer mit dem Gravelbike im Erzgebirge. Unsere Gravelbike Tour im Erzgebirge orientierte sich am Verlauf des Erzgebirgskamms und führte uns von Ostrov (Tschechien) nach Sebnitz (Sachsen). Ergänzend zur Story im Magazin haben wir dir hier allerlei Informationen für dich und dein Gravelbike im Erzgebirge zusammengestellt.

Inhalt

Mit dem Gravelbike im Erzgebirge: Allgemeine Infos

Das Erzgebirge erstreckt sich über Sachsen auf deutscher und Böhmen auf Tschechischer Seite und befindet sich somit ganz im Osten unseres Landes. Das Mittelgebirge trägt seinen Namen nicht umsonst: Seit Jahrhunderten wurde hier intensiver Bergbau betrieben, wobei es die Menschen vor allem auf die Zinn- Eisenerz- und Kupfervorkommen abgesehen hatten. Auf tschechischer Seite prägt vor allem der Braunkohleabbau im Nordböhmischen Becken das Landschaftsbild. Der Bergbau im Erzgebirge ist jedenfalls so bedeutsam, dass die Montanregion Erzgebirge seit 2019 zum UNESCO-Welterbe zählt.

Mit dem gravelbike im erzgebirge: ein stopp auf dem pleßberg gehört dazu.
Ein Stopp auf dem Pleßberg (Plešivec) lohnt sich. Hier genießt du nicht nur allerfeinste Aussicht, sondern kannst anschließend den „blauen“ Trail des Bikeparks ins Tal genießen. Der Flowtrail eignet sich – wenn du es auch mal etwas technischer magst – ganz hervorragend fürs Gravelbike!

Wenn du mit dem Gravelbike im Erzgebirge radelst, ist der Bergbau also ganz sicher auch ein Thema. Doch natürlich spielen vor allem die schöne Natur und das anspruchsvolle Gelände die Hauptrolle. Deshalb gehören die beiden höchsten Berge des Gebirges natürlich zu einer Tour durchs Erzgebirge dazu. Auf deutscher Seite ist es der Fichtelberg (1.214,79 Meter), auf tschechischer der Klínovec (1.243,7 Meter). Beide Berge liegen unmittelbar am Erzgebirgskamm, an dessen Verlauf sich unsere Tour orientiert hat.

Diese Kammlinie ist typisch fürs Erzgebirge: Auf deutscher Seite steigt die Landschaft langsam an, während sie gen Osten oft sehr steil ins Egertal abfällt. Das ist der speziellen geologischen Entstehungsgeschichte des Gebirges geschuldet, man bezeichnet so etwas als „Pultscholle“. Für uns als Radfahfer*Innen bedeutet es vor allem eines: Entlang des Kamms geht es oft und steil hoch und runter.

Das gravelbike im erzgebirge schieben.
Wer sein Rad liebt… : Ein bisschen Schieben gehört dazu, wenn du mit dem Gravelbike im Erzgebirge unterwegs bist.

Neben den landschaftlichen Reizen des Erzgebirges gibt es auch viele kulturelle Highlights. Wenn dich das interessiert, wirst du voll und ganz auf deine Kosten kommen. Da sind natürlich einerseits die vielen Sehenswürdigkeiten rund um den Bergbau zu erwähnen. Dafür schaust du am besten mal hier nach. Dort findest du alle Infos zu spannenden Bergbau-Sehenswürdigkeiten, die sich teilweise sehr gut in eine Gravel Tour entlang des Erzgebirgskamms einbauen lassen können.

Weiterhin ist das Erzgebirge natürlich für sein Kunsthanderk bekannt: Die Entstehung von Figuren aus Holz oder von der weltbekannten Weihnachtspyramide kannst du in vielen Ortschaften des Erzgebirges quasi live nachvollziehen. Last but not least gibt es noch ein Traditions-Handwerk im Erzgebirge, das sich vor allem nach getaner Arbeit erleben lässt: Das Brauen von Bier. Wenn dich das interessiert, liefert dir die Erzgebirgische Bier-Route Inspiration für deine Tourenplanung. Auf unserer Route kannst du zwei leckere regional hergestellte Biersorten verkosten.

Brauerei im erzgebirge
Prost! Ein Rumpelbräu oder ein Rechenberger solltest du dir nicht entgehen lassen, wenn du in Rechenberg übernachtest. Denn genau hier werden beide Biersorten gebraucht!

Mit dem Gravelbike im Erzgebirge: unterwegs auf dem Erzgebirgskamm

Mit dem Gravelbike im Erzgebirge – speziell auf dem Erzgebirgskamm – das ist einfach perfekt! Die Landschaft ist wunderschön, vielseitig und die Topografie fordernd. Du radelst über wunderschöne Hochmoorebenen, durch frische Täler, weite Felder und durch dunkle Wälder. Mal rollst du über perfekten Gravel, mal über einsame Waldstraßen ohne jeden Verkehr. Zwischendurch erwarten dich tolle Highlights: Vom beeindruckenden Aussichtspunkt über actionreiche Bikepark-Flowtrails bis hin zu allerlei kulturellen Highlights ist alles dabei.

Gravelbike im erzgebirge macht auch auf asphalt spaß.
Wenn selbst Asphalt so richtig Spaß macht – dann bist du wohl im Erzgebirge gelandet!

Wenn wir dir eine Fahrt mit dem Gravelbike im Erzgebirge ans Herz legen, dann gibt es nicht die eine Route. Das Gebirge ist groß und die Wege zahlreich. Insofern hängt die Gestaltung deiner Tour von deinen eigenen Vorlieben ab. Möchtest du lange Touren fahren oder lieber kurze? Möchtest du möglichst einsam unterwegs sein oder lieber öfter mal durch eine Ortschaft kommen? Magst du es steil und fordernd oder lieber ein bisschen flacher? Magst du lieber Asphalt, waschechten Gravel oder darf’s auch mal ein Biketrail sein?

Das alles ist bei einer Tour mit dem Gravelbike im Erzgebirge drin. Unsere Route stellt einen Mix aus allem dar. Wir sind durchaus auch mal längere Abschnitte über Asphalt gefahren. Purer Gravel war natürlich auch dabei, hin und wieder gab es aber auch mal einen Trail und sogar ein paar Schiebepassagen. Uns wurde es nicht langweilig. Da wir die Route zwischendurch hin und wieder kurzfristig umplanen mussten, ist an manchen Stellen aber sicherlich noch Luft nach oben. Trotzdem kann sie dir als Ausgangspunkt für deine eigene Erzgebirgs-Tour dienen. Was besonders spannend für dich ist, wenn du mit der Bahn anreisen möchtest, sind die Start- und Zielpunkte unserer Tour: Diese sind nämlich jeweils sehr gut mit der Bahn erreichbar. Unsere Etappenziele sind allesamt gut geeignet, wenn du nachts ein Dach über dem Kopf haben möchtest.

Blockline im erzgebirge
Immer wieder mal kamen wir an den hier empfohlenen „Inspirationsquellen“ zur Tourenplanung vorbei. Mal war es die Stoneman-Route, mal der Fernradweg, mal die Blockline, so wie hier auf dem Kahleberg …

Neben unserer Route gibt es noch allerlei andere Inspirationsquellen zur Planung einer Tour mit dem Gravelbike im Erzgebirge. Schau dir doch mal diese Touren an, ganz sicher ist da auch etwas für dich dabei:

  • Die Blockline wurde zwar eigentlich als Familien-MTB-Tour konzipiert, ist aber auch mit dem Gravelbike bestens fahrbar.
  • Die Gravel Cracker Touren sind perfekt für dich, wenn du pures Gravel-Feeling ohne technische Herausforderungen, dafür aber fernab des Straßenverkehrs suchst.
  • Der Stoneman Miriquidi ist eine lange MTB Route, die auf dem Gravelbike sicherlich fordert, aber – je nach Geschmack und Fahrkönnen – trotzdem eine interessante Alternative ist. Wenn zu viel MTB-Einfluss nichts für dich ist, schau dir mal das Road-Pendant des Erzgebirgs-Stoneman an.
  • Zwei Radrouten, die sich bestens zur Planung für eine Graveltour durchs Erzgebirge anbieten, sind die „Etappentour Radfernweg Sächsische Mittelgebirge“ auf deutscher sowie die „Erzgebirgsradmagistrale“ auf tschechischer Seite.

Mit dem Gravelbike im Erzgebirge: Unterkünfte

Wir haben aufgrund der Wettersituation dieses Mal nicht draußen genächtigt, sondern uns auf unserer Tour mit dem Gravelbike im Erzgebirge Unterkünfte gegönnt. Falls du das auch tun möchtest, wirst du hoffentlich ebenso gute Erfahrungen machen wie wir. Unser Eindruck war extrem angenehm. Alle Gastgeber waren total freundlich und hilfsbereit und sind auf unsere Radfahrer-Bedürfnisse bestens eingegangen.

Erzgebirge©lifecycle 113 | lifecycle magazine
Mit Bett & Bike Unterkünften haben wir auch auf unserer Graveltour im Erzgebirge wieder gute Erfahrungen gemacht.

Viele Unterkünfte im Erzgebirge findest du hier.

Unser Tipp: Schau zu allererst bei Bett & Bike nach. Hier wurden wir wirklich noch nie enttäuscht.

Erzgebirgs Cross: Unsere Tour bei komoot

Wenn du unsere Tour nachfahren oder umplanen möchtest, findest du sie wie immer auf unserem komoot Profil. Dort haben wir die einzelnen Etappen kurz beschrieben und unsere persönlichen Highlights markiert.

Gravelbiken im Erzgebirge: An- und Abreise ohne Auto

Das Erzgebirge liegt ganz im Osten von Deutschland. Es ist bestens mit dem Zug erreichbar. Für unseren Martin war die Anreise aus NRW naturgemäß ganz schon lang, aber mit dem Auto wäre es nicht wirklich schneller gegangen (auch, wenn ein verspäteter Zug leider die Planung etwas durcheinandergeworfen hat).

Erzgebirge©lifecycle 6 | lifecycle magazine
Anreise mit der Bahn: Ein Teil des Abenteuers.

Du kommst aus verschiedenen Richungen sehr gut nach Cheb, von wo aus deine Erzgebirgestour starten kann. Falls du etwas später einsteigen möchtest, kannst du von Cheb aus mit einem Schnellzug weiter Richtung Osten fahren. Von Cheb aus gibt es eine Verbindung nach Prag. Der Zug fährt durchs Nordböhmische Becken am tschechischen Rand des Erzgebirges und hält unter anderem in Sokolov, Ostrov und Most. Diese Städte eignen sich alle bestens als Einstieg.

Wir haben die Rückreise von Sebnitz aus angetreten. Von dort aus bist du ruckzuck in Dresden mit bester Anbindung in alle Richtungen. Wenn du noch ein bisschen weiter fahren willst, ließe sich die Tour zum Beispiel über Krásná Lípa bis nach Liberec fortführen, von wo aus du auch wunderbar mit der Bahn zurück nach Dresden kommst.

Bahnfahren in Tschechien

Wenn wir schon beim Thema Bahn sind: Da haben wir noch zwei Empfehlungen.

Lade dir die App der Tschechischen Bahn CD aufs Smartphone. Die funktioniert richtig gut, gerade auch für die Mitnahme von Fahrrädern. Infos dazu findest du auf der Webseite der Tschechischen Bahn oder direkt im App-Store deines Vertrauens.

Fahre ruhig zwischendurch mal ein bisschen Bahn! Das lockert die Reise ungemein auf und es ergeben sich ganz neue Möglichkeiten für die Routenplanung. Wir haben das zwei Mal gemacht und es war jedes Mal super! Tipp 1 ist die historische Bahnstrecke von Most bis Moldava. Ein echtes Erlebnis! Fahrplan und Buchungsmöglichkeit gibt’s ganz einfach in der oben beschriebenen App. Tipp 2 ist die Fichtelbergbahn, die von Oberwiesenthal aus verkehrt. Dabei handelt es sich um eine historische Dampf-Eisenbahn, die auch Bikes mitnimmt. Informationen dazu gibt’s hier.

Bahnfahren mit fahrrad im erzgebirge
Die kurze Fahrt mit der Fichtelbergbahn: Ganz klar ein Highlight auf unserer Fahrt mit dem Gravelbike im Erzgebirge!

Die Erzgebirge-Cross-Story im lifeCYCLE Magazine #19

Lifecycle magazine ausgabe #19
Erzgebirge Cross: Mit dem Gravelbike im Erzgebirge entlang des Erzgebirgskamms

In lifeCYCLE Magazine Ausgabe #19 erfährst du alle Details zu unserem Gravelbike Abenteuer im Erzgebirge!

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann teile ihn doch mit deinen Freundinnen und Freunden. Vielen Dank dafür. 

Ähnliche Beiträge

Wer hat’s geschrieben?

Martin Donat

Martin Donat

Erfahren im Abenteurern. Seit 20 Jahren in der bunten Fahrradwelt unterwegs. Aus der Leidenschaft wurde ein Job: Seit zwei Jahrzehnten ist Martin als Redakteur, Fotograf und „Mädchen für alles“ tätig. Rennräder, Gravel- oder Mountainbikes sind seine Welt und das Thema Nachhaltigkeit ist für ihn mehr, als ein Modewort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

First Ride
then Read!

Abonniere unsere FAHRRAD POST und erfahre zuerst, wenn es Neues vom lifeCYCLE Magazine gibt. Als Dankeschön spendieren wir dir 15% Rabatt* auf deinen nächsten Einkauf in unserem Shop.

Trag dich gleich ein:

Versprochen: Wir senden keinen Spam. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

*außer lifeCYCLE Abo.