Versandkosten

Der Weg zu dir

Shipped with

Ganz ehrlich: Am liebsten würden wir jedes einzelne Heft mit dem Fahrrad ausfahren. Das geht aber logischerweise nicht. Und deshalb hilft uns die Post. Wie genau das abläuft und was das kostet, erfährst du hier.

Eigentlich ist es ganz einfach: Für die meisten Produkte zahlst du gar keine Versandkosten, sofern du in Deutschland wohnst. Die Versandkosten innerhalb von Deutschland haben wir so kalkuliert, dass sie bereits im Magazin-/Produktpreis enthalten sind. Nur bei ganz wenigen Produkten erheben wir zusätzliche Versandkosten, weil es so für alle ein bisschen transparenter ist. Kurz gesagt machen wir das bei allem „Kleinkram“ so und das auch nur, bis zum Wert von 6,80 Euro. Danach ist der Versand kostenlos. Der Grund dafür ist einfach: Wir wollen bei solchen „Minibestellungen“ nicht draufzahlen, wir wollen aber auch nicht, dass du zu viel für ein Produkt zahlst, das wir ganz einfach einer Bestellung beilegen könnten (wie zum Beispiel unseren reflektierenden Sticker). 

Standard Versand

Den erledigt die deutsche Post beziheungsweise DHL für uns. Die haben da Erfahrung und wir sind guter Dinge, dass das klappt. Der Standard Versand mit der Post dauert von der Bestellung bis zur Auslieferung in der Regel zwei bis drei Werktage.

 

Versand ins Ausland

Hier zeigt sich Print tatsächlich etwas altmodisch. Je weiter weg, desto komplizierter und teurer wird der Versand. Grundsätzlich sind wir da offen für alles. Standardmäßig bieten wir aber erstmal nur den Versand in folgende Länder an: Belgien, Niederlande, Luxemburg, Schweiz, Österreich und Frankreich. Der Versand in diese Länder kostet 3,70 Euro. Dafür ist es immer noch schwer, das Heft selber auszuliefern. Solltest du in Jamaika oder sonst wo sitzen und dich nach deutscher Fahrradlektüre sehnen, schreib uns doch einfach eine nette Mail, bestimmt finden wir da eine total persönliche Lösung.

 

Emissionsfreie Spezialzustellung

Wenn du bis hierher aufmerksam gelesen hast, wirst du mit einer kleinen Spezial-Info belohnt: Es gibt noch eine weitere Zustellmöglichkeit. Die per Fahrrad: persönlich und emissionsfrei. Diese Variante ist Chefsache und sie unterliegt gewissen Rahmenbedingungen. Außerdem erfordert sie unbedingt eine persönliche Absprache. Wenn du in einem Umkreis von etwa 50 Kilometern rund um Wetter/Ruhr wohnst, stehen die Chancen nicht schlecht, dass es klappt. Wenn du dich selber aufs Rad setzt, erhöht es den Radius und die Wahrscheinlichkeit. Bock? Dann schreib eine Mail an martin.donat@lifecyclemag.de, bevor du deine Bestellung aufgibst.