Es ist wirklich was Besonderes, was Ihr da macht. Es fühlt sich nicht nur gut/edel/hochwertig an, man merkt auch mit jeder Seite wie groß die Leidenschaft ist, die im Magazin steckt. Also, vielen Dank für den Aufwand, der sich nur erahnen lässt, damit wir (der/die Leser*in) eine gute Zeit haben und inspiriert werden. Ich bin auf jeden Fall inspiriert: Ich fahre dieses Jahr zum ersten Mal die Schokofahrt aus Dresden mit!

Simon

Ja, die Welt braucht endlich mal ein Radmagazin, was nicht nur Produkte vermarkten will, sondern spannende, ausführliche und intensive Artikel liefert. Ich habe das Magazin in der letzten Woche „entdeckt" und mir Ausgabe #11 direkt bestellt. Es war voll mit Artikeln, die mich interessieren und aktuell sehr beschäftigen (Schokofahrt, Lastenradverleih etc.). Das Abo ist bestellt und ich freue mich auf die Ausgabe #12

Ralf

Ich wollte euch mal mein Lob aussprechen! Hab das Magazin nur durch Zufall bei Instagram entdeckt und zum Probe lesen bestellt – es ist das mit Abstand beste Magazin, noch nie habe ich zuvor jeden Bericht in einem Magazin gelesen, weiter so!

Oli

lifeCYCLE Magazine Ausgabe #8

lifeCYCLE Magazine Ausgabe #8

Auf zwei Rädern ins Glück.

6,90 

inkl. 5 % MwSt.

Nur noch 1 vorrätig

Teile dieses Produkt mit deinen Freundinnen und Freunden

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
  • Produktbeschreibung
  • Inhalt
  • Bewertungen

Manchmal kommt es anders, als man denkt. Hin und wieder fühlt man sich, als würde einen inmitten eines Rekordsommers eine graue Wolke verfolgen, die sich immer genau da ausregnet, wo man selbst gerade herfährt. Statt einer epischen Nachtfahrt unter sternenklarem Himmel radelst du durch mausgraues Einerlei. Statt atemberaubender Aussicht in die Alpenlandschaft schaust du vor eine graue Wand und hast keine Ahnung, wo der Fels aufhört und die Regenwolke beginnt. Aber mal ehrlich: Wäre die Ankunft in der Berghütte nur halb so schön gewesen, wenn es draußen trocken und warm gewesen wäre? In solchen Momenten ist die Aussicht auf eine warme Dusche und ein leckeres Abendessen einfach das größte Glück, was einem hoch oben am Berg ereilen könnte.

Zu all diesen großen und kleinen Glücksmomenten lässt sich am besten mit dem Fahrrad rollen. Das Fahrrad eröffnet dir großartige Möglichkeiten. Und allein die Tatsache, dass du dir all diese Glücksmomente selbst erradelt hast, bedingt eine wunderbare Bescheidenheit und große Dankbarkeit für all die Momente, die vielleicht verwackelt und unscharf wirken und doch mit Geld nicht zu bezahlen sind. Viel Freude auf dieser Reise ins Glück – viel Freude mit unserer Ausgabe #8.

Editorial

Verlosung – Ein Chrome Rucksack für unsere Leser

Mein Bike, mein Berg, meine Hütte – Wie aus einem stinknormalen Wochenende ein echtes Abenteuer wird

 #nachhaltigleben – 10 Tipps für einen bewussteren Einkauf

Fahrradgeschichten – Warum Leonardo doch nicht das Fahrrad erfunden hat

Produkte – Keego Trinkflasche mit Titanbeschichtung, Spank Vibrocore Lenker, Chrome & Evoc Fotorucksäcke

Waffeln, Pommes, Fahrrad – Baloise-Belgium-Tour – Stippvisite im Raduniversum Belgien

Die Suche nach dem Glück – Night of the hundred miles

Bring mir was schönes mit aus dem Urlaub – lifeCYCLE Kolumnist Martin Staffa und sein ganz persönliches Urlaubsabenteuer inkl. Lastenrad, neuen Laufrädern und neuerFarbe unter der Haut.

Umme Ecke - Das Öl aus dem Pott – Zu Besuch bei antidot. - einem Hersteller für biologische & nachhaltige Bike Pflegeprodukte

Nur noch 1 vorrätig

Ähnliche Produkte