Hey! Mein Name ist Robin Joswich, ich bin 24 Jahre alt und ich komme aus Bochum, einer Stadt im Ruhrgebiet. Ich fahre Mountainbike. Ich liebe den Kick, das Adrenalin und den Wetteifer, der sich ergibt. Vor allem aber liebe ich es, mit anderen eine gute Zeit zu haben. Darum besuche ich gern meine Freunde und lasse mir ihren Spot zeigen, in den sie ihre Zeit und Liebe stecken. Und genau daran möchte ich euch teilhaben lassen: ride with friends!

Aus dem Ruhrgebiet drei Stunden Richtung Süden, nach Ingelheim, zu fahren klingt erstmal nicht viel, aber nachdem wir vor zwei Wochen nach einer soliden 5 Stunden Bausession von einem Platzregen überrascht wurden, war es doch ärgerlich, den Ort des Geschehens unvollendet wieder zu verlassen. Als sich das Wetter also endlich doch dazu bequemte, so eine Art Sommerfeeling aufkommen zu lassen, machte ich mich also letztes Wochenende erneut auf den Weg. Max Mey hatte in der Zwischenzeit an seinem Spot eine Woche lang komplett Vollgas mit einem Bagger gegeben.

Ride with friends Ingelheim Plo Penzel

Ein toller Spot und eine tolle Session! Flo Penzel flipt über den Sprung und der Rest freut sich mit ihm.

Die neue „Trail-Table-Warmup-Jibb“-Line musste nur noch geschätzte 6 Stunden planiert und mit einer Schaufel bearbeitet werden, noch ein bisschen Feinschliff von 5 paar Händen und schon sah das alles endlich wirklich gut aus. Einziges Problem: es gibt noch keine Anfahrt. Aber die wird definitiv in den nächsten Wochen zusammen gezimmert. So oder so war es mal wieder eine extrem ausgelassenen Session am „alten“ Tricksprung, den manche von euch aus verschiedenen Videos von und mit Peter Henke kennen.

Danke für die Arbeit an der Schaufel das gesamte Wochenende! // Robin Joswich

Es ist immer wieder ein Fest, wenn man sich als Fahrer mit Hang zur Fotografie einen Spot sucht ,um Fotos zu machen und quasi jeder Fahrer in seinem Level das Beste zeigt.

Max Mey ride with friends ingelheim

Max Mey // Mittlerweile bekannt für seine Trickkombinationen, schießt sich mit Flipwhips und 3er Whips zum Aufwärmen ein.

Flo Penzel ride with friends ingelheim

Flo Penzel // Flo habe ich als jemanden kennen gelernt, der Mountainbiking lebt. Es geht um die Session, den Style, das Pflegen des Spots und die gemeinsame Zeit.

moritz zapp

Moritz Zapp // Der junge Bayer, der mal eben seine Familie rumführt, um danach kurz für 20 Minuten Flatspins zu senden! Und um danach zu sagen: „Irgendwie fühlen die sich nicht so krass an“.

Henrik Per Hermes

Henrik Per Hermes // Einer meiner ältesten Freunde, der wenig Zeit hat und noch weniger Rad fährt aber in diesen simplen Sessions immer wieder zeigt: das ist wie Fahrrad fahren – das verlernt man nicht!

christian fährenkemper ride with friends ingelheim

Christian „Bobby“ Fährenkemper // Dieser stille Junge sitzt zum Glück noch mehr mit mir im Auto, als ich mit ihm diskutieren muss, dass er diesen oder jenen Trick doch locker beherrscht. Er ist definitiv eine Frohnatur, die jede Bau- und Fahrsession bereichert.

 

Vielen Dank an Chesy, den Besitzer dieses Geländes, der all dies nicht nur möglich macht, sondern selbst genießt, wie kein anderer. Wie man oft liest: „another Session in the books“! Und ich denke, ich spreche für Max, wenn ich sage: „Danke für die Arbeit an der Schaufel das gesamte Wochenende“.

Hoffen wir, dass das Wetter mal so konstant bleibt, bevor die Hallensaison eingeleutet wird.

Cheers Robin

 

Robin Joswich
Robin JoswichMountainbiker
Robin kommt aus dem schönen Ruhrpott und liebt das Mountainbiking mit allem drum und dran. Dazu gehört nicht nur das Fahren, sondern auch, die Möglichkeiten dafür zu schaffen: Robin war und ist sich nie zu schade, die Schaufel in die Hand zu nehmen und selber anzupacken. Apropos in die Hand nehmen: immer öfter macht er das mit seiner Kamera. Wann immer er mit seinem Bike auf Reisen ist, dokumentiert er die tollen Spots seiner Gastgeber und verschafft uns aus erster Hand hautnahe Einblicke in die Mountainbike Szene.