Es gibt eine Menge Dinge, die der Radfahrer für gewöhnlich erledigt, bevor er auf kleine oder große Tour geht. Dazu gehört es auch, den wichtigen Kleinkram sicher und trocken zu verstauen. Eine smarte Möglichkeit, Handy, Geld & Co sicher und stylish zu verstauen, ist das neue Cycling Phone Wallet von Zilfer, das wir euch hier kurz vorstellen wollen.

Das kleine Video vom Hersteller verschafft einen Eindruck vom Phone Wallet.

Zilfer ist ein kleines Startup aus Sydney. Gründer Dan Bessant ist leidenschaftlicher Radfahrer und hatte das Bedürfnis, dieses Produkt zu erfinden – was allein ja schonmal sympathisch ist. Wie viele Radfahrer packte er täglich seine sieben Sachen fein säuberlich in irgendwelche Tütchen, damit sie unterwegs nicht durch Schweiß, Regen oder Spritzwasser Schaden nehmen. Was natürlich gerade auf täglichen Pendelfahrten alles andere als optimal ist. Nicht genug damit, dass er im Bikedress im Büro auftauchte, dort angekommen mussten dann auch noch Handy, Geld und allerlei Kleinkram von ihrer Plastikhülle befreit und gesellschaftstauglich verstaut werden. „Das muss doch auch besser gehen!“ dachte sich Dan.

Das Phone Wallet bietet Platz fürs Handy, verschiedene Karten und Geld.
In der wasserdichten Tasche lässt sich nicht nur Kleingeld sicher verstauen.
Schöne Details sorgen für eine edle, „gesellschaftsfähige“ Optik die auch im Büro eine gute Figur macht.
Alle Verbindungen sind geschweißt, nicht vernäht.

Und es ging besser: Da er das passende Produkt nirgendwo finden konnte, wurde er einfach selbst tätig. Seine Anforderungen waren klar: Das Portemonnaie muss Handy, diverse Karten und Geld sicher und vor Feuchtigkeit geschützt aufnehmen. Es soll in die Trikottasche passen und dabei auch noch so gut aussehen, dass er es auch im Alltag nutzen kann, ohne immer alles umzuräumen. Das Ergebnis kann sich – zumindest rein optisch – schonmal sehen lassen!

Alles verstaut und schon…
…passt es easy in jede Trikottasche.

Zilfer Cycling Phone Wallet Facts


  • hergestellt aus robustem, langlebigem, wasserdicht beschichtetem Material
  • Integrierte, wasserdichte Tasche für Extraschutz
  • 4 Plätze für Karten 
  • keine Nähte, alles verschweißt
  • Nimmt aktuelle I-Phones und Telefone im vergleichbaren Format auf, allerdings nicht im „Plus“-Format
  • Größe: 172mm x 82mm x 15mm
  • Passt in normale Trikottaschen
  • Preis: 58 Euro
  • Farben: „Neo Black“ (wie unser Muster) oder „Ash Grey“
  • Zu bestellen unter zilfer.com

Wir hatten die Möglichkeit, das Cycling Phone Wallet auszuprobieren. Das Ergebnis findet ihr in unserer Ausgabe #7.

Hast du sie schon? In unserer Ausgabe #7 gibt’s viele schöne Stories rund ums Radfahren nach dem Motto: Slow Down – langsam, aber mit Zukunft. Hier kannst du sie bestellen.


Gefällt dir diese Seite? Dann teile sie doch mit deinen Freunden. Wir würden uns freuen!