Die Idee, Dinge zu teilen, ist ja nicht neu. Wenn es um Outdoor-Produkte geht aber schon. Vaude führt nun das Vaude iRentit ein – statt die teuren Sachen zu kaufen, kannst du nun Zelt oder Trekkingrucksack einfach mieten.

Das Problem kennen die meisten. Wenn du nicht gerade Fulltime Abenteurer bist, denkst du gründlichst darüber nach, ob es sich wirklich lohnt, in eine gute Outdoor-Ausrüstung zu investieren. Die Antwort ist im Prinzip klar: Hochwertiges, robustes und leichtes Material macht einfach mehr Spaß. Aber es ist auch sauteuer.  Das weiß auch Vaude. Und als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit hat man sich nun das Vaude iRentit System ausgedacht. 

 

Mieten statt kaufen

Mit diesem innovativen Service hast du nun die Möglichkeit, Ausrüstung wie Rucksäcke, Zelte, Fahrradtaschen oder Reisegepäck unkompliziert zu mieten und nach Gebrauch einfach wieder zurückzugeben. Im Sinne von „Share Economy“ werden Produkte mit anderen Personen geteilt. Die Vorteile: Du kannst die Ausrüstung erst einmal testen, hast mehr Geld in der Urlaubskasse, sparst Platz und schonst die Umwelt. Angeboten wird dieser Service online sowie in allen Vaude Stores bundesweit als auch im Vaude Fabrikverkauf am Firmensitz in Tettnang.

 

Mit iRentit möchte der Outdoor-Ausrüster auch dazu beitragen, dass die Ausrüstung möglichst häufig und lange genutzt wird, statt, wie im schlechtesten Fall, ungenutzt herumzuliegen und schließlich im Müll zu landen. Dadurch können wertvolle Ressourcen eingespart werden. Das Vermietungs-Konzept iRentit von Vaude ist damit ein weiterer Baustein in der nachhaltigen Unternehmensstrategie des Outdoor-Ausrüsters.

 

Vaude irentit Produkte mieten statt kaufen

So ein professionelles Outdoor-Zelt ist eine feine Sache. Dafür wechseln aber locker mal mehrere Hundert Euro den Besitzer. Mieten kann also eine echte Alternative sein.

 

 

Wie funktioniert der Mietservice iRentit?

Egal ob Radreise, Trekkingtour, Zelturlaub oder Städtetrip, Vaude bietet die passende Ausrüstung zum Mieten. Die Produkte kannst du entweder online mieten, oder vor Ort in einer der Mietstationen in den VAUDE Stores als auch im VAUDE Fabrikverkauf in Tettnang. Die Mindestmietzeit beträgt drei Tage.

 

Wer online mieten möchte, sollte die Ausrüstung 14 Tage vor Mietbeginn reservieren. Das Produkt bekommst du nach Hause geschickt und solltest es einen Tag nach Mietende wieder zurücksenden. Wer die Ausrüstung im Vaude Store oder Fabrikverkauf mieten möchte, sollte diese vier Tage im Voraus reservieren. Das reservierte Mietprodukt kann einen Tag vor Mietbeginn dort abgeholt und einen Tag nach Mietende dorthin zurückgebracht werden. Nach der Rückgabe werden die Produkte im Vaude Reparaturservice professionell gewartet und gereinigt, damit sie dem nächsten Nutzer anschließend sauber und voll funktionsfähig zur Verfügung stehen.

 

Übrigens ist dieses Konzept auch eine prima Möglichkeit, Material erstmal zu testen, bevor du investierst. Das Mietprodukt selbst kann zwar nicht erworben werden, aber ein entsprechendes neues Produkt. Der Vorteil: Wenn es sich um das gleiche Produkt handelt, wird der Mietpreis beim Kauf im Vaude Store angerechnet.

 

Hier geht‘s zu den Vaude Mietprodukten: https://www.vaude.com/de-DE/Wo-kaufen/Mietprodukte/