Kona Process G2

Das Kona Process 153 CR/DL ist eine Version der zwei verfügbaren Carbonmodelle

Die Nordamerikaner haben einen Nachfolger ihres bewährten Endurobikes auf den Markt gebracht und dem Kona Process G2 einige Neuerungen spendiert – leichteres Carbon und eine höhere Treteffizienz sind nur einige davon!

Mit der Neuentwicklung vom Kona Process G2 haben sich die Amis Zeit gelassen – ihr Ziel war es ein Bike zu kreieren, welches auch in einigen Jahren noch dem Stand der Technik entspricht und so zu einem zeitlosen Klassiker werden kann. Das „alte“ Process war bereits ein Erfolg, allerdings wurde der Hinterbau überarbeitet um treteffizienter arbeiten zu können. Kona wollte, dass der Fahrer sich nicht selbst mit Hilfe von Hebeln um das perfekte Setup kümmern muss, sondern einfach fahren kann – egal ob bergauf oder bergab.  Zusätzlich zum überarbeiteten Hinterbau wurde auch der Rahmen an sich bearbeitet, so dass er letztendlich nicht nur deutlich schicker, sondern auch noch leichter geworden ist. Der Rahmen vom Kona Process G2 wird in zwei Carbon Varianten und zwei Aluminiumvarianten zu bekommen sein. Die Kettenstreben bestehen allerdings bei allen Modellen aus Alu. Beim Carbonrahmen sind die Leitungen intern geführt, beim Alurahmen außen. Auch die Lager haben einen größeren Durchmesser für mehr Steifigkeit bekommen. In Kombination mit einem metrischen Dämpfer gibt es hier also Steifigkeit satt.

 

 

Zusätzlich wurde dem Kona Process G2 auch ein längeres Sitzrohr verpasst, damit Teleskopstützen mit mehr Hub gefahren werden können. Der Rahmen bietet darüberhinaus ausreichend Raum für das Verbauen einer Trinkflasche.

Hier nochmal die Fakten im Überblick:

  • 160mm Federweg an der Front, 153 mm am Heck
  • es gibt eine Version mit 170 mm an der Front und 165 mm am Heck
  • metrischer Dämpfer
  • 2 Carbonmodelle (Leitungen intern)
  • 2 Alumodelle (Leitungen extern)
  • Bosst Hinterbau mit 12 x 148 mm
  • 27,5″ Laufräder
  • Einsatzbereich Enduro
  • große, abgedichtete Lager für viel Steifigkeit
  • Aluminium Kettenstreben auch am Carbon Modell

 

 

Weitere Infos: Process G2 Endurobike