Fair und transparent: Die lifeCYCLE Liste für nachhaltige Unternehmen

Hier findest du unsere Liste für nachhaltige Unternehmen. Vom ganzen Fahrrad über Kettenöl bis hin zur passenden Fahrradjacke: Produkte kann man irgendwie herstellen oder ganz bewusst. Mit dieser Liste möchten wir dir helfen, bewusster, fair und ökologisch unbedenklich einzukaufen.
  • Alle
  • Ausrüstung
  • Bekleidung
  • Bikepflege
  • Sonstiges
Zu Besuch bei antidot. Bikepflege

Antidot

Antidot ist eine Marke von Bremer & Leguil, einem alteingesessenen Schmierstoffhersteller aus dem Ruhrgebiet. Bremer & Leguil ist Experte für Schmierstoffe, die unter anderem in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommen. Möglichst schadstofffreie und ungefährliche Produkte liegen also in der DNA des Unternehmens. Mit Antidot. hat man nun relativ neu eine Fahrradpflege-Linie im Programm, deren Produkte zu nahezu 100 % biologisch abbaubar sind. Aber auch in Sachen Verpackung und allem, was damit zu tun hat, versucht man so nachhaltig wie möglich zu agieren. Produziert wird im eigenen Haus in Duisburg.

mehr
DaHänger Sonstiges

DaHänger

Es gibt Geschichten, die sind so cool, dass sie einfach erzählt werden müssen. So wie die von DaHänger. Sie beginnt vor über 25 Jahren, spielt in New York und in Dortmund, verbindet Mountainbiker und Straßenradler und demonstriert ganz nebenbei ein Globalisierungsmodell, das nicht im Widerspruch zu Fairness und regionalem Handwerk steht. Die Rede ist von DaHänger, den Fahrradwandhaken aus den USA.

mehr
Sonstiges

Reflective Berlin

Wer in der Stadt mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte dafür sorgen, gut sichtbar zu sein! Aber muss das zwingend mit einer hässlichen Warnweste oder klobigen Reflektoren passieren? Bei und Antoine von Reflective Berlin haben sich gedacht: Das muss auch stylischer möglich sein. Und so entstand die Idee zu reflektierenden Bike-Graphics und mehr…

mehr
SKS Ausrüstung

SKS

SKS ist ein echter Schutzblech-Pionier: Seit 1921 schon verlassen die praktischen Teile das Werk im Sauerland. Wenig später begann die Produktion von Luftpumpen. Ursprünglich hatte SKS aber mit Fahrrädern wenig am Hut – los ging alles mal mit der Herstellung von Gardinenstangen. Heute ist SKS wohl eines der bekanntesten deutschen Unternehmen in diesem Gebiet. Rund 340 Mitarbeiter arbeiten im Firmensitz in Sundern und das Thema „Nachhaltigkeit“ ist tief verwurzelt in der Firmenphilosophie…

mehr
Bekleidung

Triple2

Triple2 hat seine Wurzeln im Mountainbiking, ist aber mittlerweile ziemlich komplett aufgestellt: Von hautengen BIB-Shorts bis zu lässigen Bike T-Shirts – sogar eine komplette Gravel-Collection hat die Firma aus München im Programm. Vor allem aber zeichnet Triple2 eines aus: Alle Produkte entstehen unter ökologisch guten und fairen Bedingunen. Schließlich, so das Credo von Triple2, „sind Radfahrer Menschen, die die Natur lieben“. Selbst Verpackungen, Kataloge und vieles mehr werden ständig in Sachen Nachhaltigkeit auf den Prüfstand gestellt.

mehr
Zu Besuch bei Vaude AusrüstungBekleidung

Vaude

Wenn es um eine nachhaltige Unternehmensführung geht, fällt meist in einem Atemzug der Name Vaude. Kaum eine Firma hat sich in den letzten Jahren derart auf dieses Thema spezialisiert und seine Außenwahrnehmung darauf fokussiert. Aber was bedeutet das eigentlich wirklich? In jedem Fall bedeutet es eine möglichs faire und ökologisch vertretbare Produktion. Es bedeutet aber zum Beispiel auch, dass Produkte repariert werden, wenn sie defekt sind. Und das verspricht Vaude für die Jacke ebenso wie fürs Zelt oder die Biketasche. Im Nachhaltigkeitsbericht des Unternehmens kann jeder nachlesen, was genau Vaude in Sachen Nachhaltigkeit alles unternimmt.

mehr
Velocio Apparel Bekleidung

Velocio

Velocio Cycling Apparel ist noch eine ziemlich junge Marke. Alles begann 2013 in New England an der US-amerikanischen Ostküste und es begann quasi mit einem weißen Blatt Papier. Das Einzige, was von Beginn an feststand, war die Unternehmensphilosophie, die bis heute mit dem Motto „Finding a better Way“ gut charakterisiert ist. Das Unternehmen sollte darauf ausgelegt sein, Dinge anders anzugehen und Dinge besser zu machen – und das bezogen sowohl auf die Produkte, aber auch auf die Unternehmensphilosophie und die Nachhaltigkeit…

mehr
Sonstiges

Ver.de

Nachhaltig zu leben ist gar nicht so einfach. Immer wieder wird man mit völlig alltäglichen Praktiken oder Produkten konfrontiert, die aufgrund irgendwelcher profitorientierten Sauereien eigentlich nicht vertretbar sind, wenn man erstmal davon weiß. So verhält es sich auch mit vielen Versicherungen. Wir haben uns die Praktiken der Finanzindustrie einmal angesehen und stellen die nachhaltige Fahrrad Versicherung von ver.de vor, die dein Fahrrad absichert und etwas gutes für die Umwelt tut.

mehr
Windcloud: CO2 neutrales Rechenzentrum mit Algenfarm Sonstiges

Windcloud

Digitale Technik ist aus unserem Leben kaum noch wegzudenken. Ob beim Kaufen eines Bahntickets, beim Bezahlen im Supermarkt, beim Suchen nach Informationen, beim Kommunizieren oder daheim beim Anschauen von Filmen per Video-Streaming – kannst du dir ein Leben ohne dein geliebtes Smartphone vorstellen? Doch eines vergessen wir dabei gerne: Das Digitale ist schön und gut – aber die Digitalisierung hat massive Auswirkungen auf die Umwelt. Denn all die schöne Technik wird nicht von Sonnenblumen gespeist, sondern von Strom. Viel Strom! Windcloud in Nordfriesland betreibt ein CO2-neutrales Rechenzentrum, das grünes Streaming möglich macht.

mehr