#einautoweniger

Ein Leben ohne Auto?

Warum #einautoweniger ein echter Gewinn ist

„Dafür habe ich keine Zeit“, „Aber ich muss morgens noch die Kinder wegbringen“, „Ich kann doch nicht verschwitzt im Büro ankommen“ – Es gibt unzählige Ausreden, weshalb Menschen Alltagswege, insbesondere den Weg zur Arbeit, nicht mit dem Fahrrad, sondern mit dem Auto bewältigen. Dabei verpassen sie eine ganze Menge – wir treten zum Beweis für diese Behauptung an und gehen noch einen Schritt weiter: Ein Leben ganz ohne Auto ist möglich und total sinnvoll!

Aktuell

Neues aus #einautoweniger

Chocolate for Future – Unsere erste Schokofahrt

Radtouren gibt es viele. Doch keine ist wie diese: Die Schokofahrt ist eine lautlose Kurierfahrt, eine große Herausforderung, ein dicker Batzen Arbeit. Sie ist ein Wahnsinnsspaß und ein Symbol dafür, dass jeder Einzelne dazu beitragen kann, die Welt fairer, freundlicher und schöner zu machen. Kommt mit auf eine Radtour, an deren Ende der emissionsfreie Transport von 18.000 Tafeln Schokolade von Amsterdam nach ganz Deutschland steht.

Weiterlesen »

Die Story: #einautoweniger – Wir fahren mit euch zur Arbeit!

13 Radpendler, 13 Arbeitswege, 800 Kilometer. Das sind die Eckdaten unserer Radtour durch Deutschland, auf der wir verschiedenste Radler besucht haben, die uns ihren persönlichen Weg zur Arbeit gezeigt haben. Dafür mussten wir früh aufstehen und lange im Sattel sitzen, doch das Ergebnis hat sich gelohnt: Heraus kamen eine spannendes Abenteuer auf dem Rad, viele schöne Begegnungen und vor allem eines: Die Feststellung, dass es keinen besseren Weg gibt, zur Arbeit zu fahren, als mit dem Fahrrad. Zelebriere mit uns die sozialste, günstigste und erfüllendste Art der Fortbewegung – zelebriere mit uns das Fahrrad. Denn jedes Fahrrad ist #einautoweniger!

Diese Geschichte stammt aus unserer Ausgabe #6, die leider ausverkauft ist. Damit du sie trotzdem lesen kannst, haben wir sie hier online aufbereitet. Alternativ kannst du sie in der digitalen Version unserer Ausgabe #6 nachlesen.

#einautoweniger

Wir fahren mit euch zur Arbeit!

#einautoweniger – Radpendler und ihre Bikes vorgestellt