lifeCYCLE Archiv

Kategorie: Radsport Lektüre

Lesen bildet, lesen entspannt und lesen ist die perfekte Ablenkung, wenn du mal nicht deinem liebsten Hobby frönen kannst. Sei es, weil das Wetter einfach zu ungemütlich ist, weil du krank oder gerade im Zug auf einer langen Reise bist. Genau dann ist ein gutes Buch eine hervorragende Ablenkung. Aber du wärst kein echter Fahrrad-Junkie, wenn es nicht auch jetzt nur um eines ginge: Fahrräder. Wir haben den passenden Stoff für dich. Deine Ersatzdroge auf Papier: Radsport Lektüre für die gemütlichen Tage. Viel Spaß mit unseren Buchtipps!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on twitter
Share on xing
lifeCYCLE Magazine Buch Rezension Dave Walker-2

Buch Rezension: Dave Walker – „Die Radfahrer Cartoons“

Als Vollblut Radfahrer ertappt man sich selbst regelmäßig dabei, wie sich die eigenen Gedanken immer nur um das eine drehen – muss ich mir die Beine rasieren? Brauche ich wirklich ein fünftes Rad? Wo verstecke ich die neuen Bike Teile vor meiner Frau? All diese Fragen hat Dave Walker zum Anlass genommen und sein neues Buch im Cartoon Stil veröffentlicht. Wir haben es uns angeschaut…

Weiterlesen »
thomas dekker unter profis buchrezension

Buch Rezension: Thomas Dekker – „Unter Profis“

Thomas Dekker „Unter Profis“. „Eine weitere Doping Beichte“, denke ich mir und muss ehrlich zugeben, dass das neue Buch aus dem Hause Covadonga irgendwie erstmal relativ unbeachtet eine Weile auf dem Wohnzimmertisch sein Dasein fristet. Der Sommer musste erst derart ungemütlich werden, dass es ernsthaft reizvoll erschien, sich in die Decke einzuwickeln und bei heissem Kakao und einer Kerze auf dem Tisch gemütlich ein Buch zu lesen, statt draußen noch eine Runde auf dem Rad zu drehen…

Weiterlesen »

Walter Jungwirth: tausend Kilometer Süden

Zugfahren ist schön, kann aber auch langweilig werden wenn man keine Beschäftigung hat. Damit das nicht passiert, nehme ich in der Regel ein Buch mit um mir die Zeit zu vertreiben. Soviel schon mal vorab: Dieser kleine Bericht von der Randonneursfahrt „Mille du Sud“ von Walter Jungwirth reicht genau für eine rund achtstündige Fahrt im Zug.

Weiterlesen »