Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Kategorie: Firmenprofil

Das Fahrrad fürs Leben Teil 6 – Beast Components aus Dresden

Alles hängt miteinander zusammen. Firmen entscheiden, unter welchen Bedingungen sie produzieren, welche Rohstoffe sie benutzen und wie sie ihre Mitarbeiter behandeln. Jeder einzelne entscheidet, was er/sie kauft und wertet mit jeder Kaufentscheidung die Herangehensweise eines Herstellers. Insofern ist klar: Du entscheidest mit, wie Firmen agieren. Wenn ein großer Bedarf an nachhaltig, fair und ökologisch einwandfrei produzierten Gütern besteht, werden viele Firmen ihr Verhalten überdenken müssen. In dieser Kategorie möchten wir dir nachhaltige Unternehmen vorstellen, die bereits diesen Schritt gewagt haben und die Wege gesucht und gefunden haben, um möglichst nachhaltig zu agieren.

SKS

Nachhaltig made in Sauerland: SKS „Airworx 10.0“ im Test

SKS ist ein echter Schutzblech-Pionier: Seit 1921 schon verlassen die praktischen Teile das Werk im Sauerland. Wenig später begann die Produktion der ersten SKS Luftpumpe und mit dem „Rennkompressor“ hat SKS ein Produkt mit echtem Kultstatus im Programm. Aber wie ist es ums Thema Nachhaltigkeit bestellt? Wir haben uns das mal angeschaut und die SKS Airworx 10.0 einem Test unterzogen.

Weiterlesen »
DaHänger

DaHänger: Aus den USA in den Pott ganz ohne Transport

Es gibt Geschichten, die sind so cool, dass sie einfach erzählt werden müssen. So wie die von DaHänger. Sie beginnt vor über 25 Jahren, spielt in New York und in Dortmund, verbindet Mountainbiker und Straßenradler und demonstriert ganz nebenbei ein Globalisierungsmodell, das nicht im Widerspruch zu Fairness und regionalem Handwerk steht. Es ist die Geschichte von DaHänger, den Fahrradwandhaken aus den USA, die sich anschicken, Europa zu erobern.

Weiterlesen »
Zu Besuch bei Vaude

Konsequente Nachhaltigkeit: Zu Besuch bei Vaude in Tettnang

Wenn es um eine nachhaltige Unternehmensführung geht, fällt meist in einem Atemzug der Name Vaude. Kaum eine Firma hat sich in den letzten Jahren derart auf dieses Thema Nachhaltigkeit spezialisiert und seine Außenwahrnehmung darauf fokussiert. Aber was bedeutet das eigentlich wirklich? Wir statteten Vaude einen Besuch ab und warfen einen Blick hinter die Saubermann-Fassade.

Weiterlesen »
Fahrradlicht aus Meinerzhagen

Das Fahrrad fürs Leben Teil 4 – Busch & Müller Fahrradlicht

Auf der Suche nach einer Beleuchtungsanlage fürs Fahrrad kommt man an einem Namen kaum vorbei: Busch & Müller. Aber sind deren Leuchten auch eine Option, wenn man ein besonders „nachhaltiges“ Rad aufbauen möchte? Und wie sie das sind, soviel vorab! Wir haben Busch + Müller in ihrem Firmensitz am Rande des Sauerlands besucht und spannende Einblicke in ein Unternehmen bekommen, für das der Begriff „Nachhaltigkeit“ alles andere als ein Modewort ist.

Weiterlesen »

ver.de – eine nachhaltige Fahrrad Versicherung?

Nachhaltig zu leben ist gar nicht so einfach. Immer wieder wird man mit völlig alltäglichen Praktiken oder Produkten konfrontiert, die aufgrund irgendwelcher profitorientierten Sauereien eigentlich nicht vertretbar sind, wenn man erstmal davon weiß. So verhält es sich auch mit vielen Versicherungen. Wir haben uns die Praktiken der Finanzindustrie einmal angesehen und stellen die nachhaltige Fahrrad Versicherung von ver.de vor, die dein Fahrrad absichert und etwas gutes für die Umwelt tut.

Weiterlesen »