Heute klingelte es an der Tür und der Postbote brachte ein kleines, unscheinbares Paket vorbei. Darin versteckt sich dieses Schmucke Radler-Asseccoire: eine „Zonyk Pro“ von Adidas, der neue Begleiter auf meinen anstehenden Radtouren, dem eine wichtige Aufgabe zukommt: der Schutz meiner Augen.

Ich kann auf einiges verzichten beim Radfahren. Nicht auf die Brille. Spätestens, als ich mal über eine schottische Landstraße radelte und mich dieser Truck überholte, ist die Brille Pflicht. Der schleuderte nämlich ein klitzekleines Steinchen in die Luft, das so viel Power hatte, dass es einen dicken Krater in das Glas meiner Brille schlug. Hätte ich sie nicht aufgehabt, ich weiss nicht, wie viel von meinem Auge übrige geblieben wäre.

Adidas Sport Eyewear Zonyk Pro

Dezent und stylisch. Die „Coal vario purple“ Scheibe gefällt mir gut.

Genug der Schauergeschichten. Zum Glück schützt eine Brille ja nicht nur. Zumindest in diesem Falle sieht sie auch echt gut aus! Und sie besitzt einige Features, die zu einer einfachen, schnellen und sorglosen Benutzung beitragen. Besonders praktisch finde ich die „Vario“ Scheibe, die sich in gewissem Maße den äußeren Lichtbedingungen anpasst. Das heisst: knallt der Stern vom Himmel, wird die Scheibe dunkler. Dämmert es hingegen oder fährt man durch einen Tunnel oder in den Wald, wird die Scheibe lichtdurchlässiger. Gerade jetzt im Spätsommer/Herbst macht das Sinn und auf langen Mehrtagestouren ist es umso praktischer, da man nur eine Brille bzw. eine Scheibe einpacken muss.

Adidas Sport Eyewear Zonyk Pro

Dank „Lens Lock System“ ist die Scheibe sprichwörtlich in Sekundenschnelle aus-/eingebaut

[one_third last=“no“ class=““ id=““]
Adidas Sport Eyewear Zonyk Pro

Die LST Vario Scheibe kann so einiges: sie verstärkt u.a. die Kontraste und passt sich den Lichtbedingungen des Umfeldes an. Außerdem sind für diese Brille Gläser mit Sehstärke zu haben.

[/one_third] [one_third last=“no“ class=““ id=““]
Adidas Sport Eyewear Zonyk Pro

Der Bügel ist in drei Positionen „kippbar“ und lässt sich so bestens anpassen

[/one_third] [one_third last=“yes“ class=““ id=““]
Adidas Sport Eyewear Zonyk Pro

Das Schweißband oben am Rahmen lässt sich einfach abnehmen oder austauschen

[/one_third]

Ansonsten ist die „Zonyk“ wunderbar einfach in der Handhabung. Die Bügel lassen sich in der Neigung einstellen und das oben am Rahmen angebrachte Schweißband ist ruck zuck demontiert oder ausgetauscht. Dasselbe gilt für die Scheibe: einfacher geht es nicht. Zumindest zum Reinigen derselben ein durchaus praktisches Feature. Diese Scheibe hier ist übrigens die „Coal/Vario Purple“ und die Brille hat die Größe „S“. Es gibt nämlich neben dieser kleineren Ausführung noch den großen „L“-Rahmen.

Adidas Sport Eyewear Zonyk Pro

Passt doch wunderbar, auch zum Herbst, so eine Brille. Oder etwa nicht?

Wie sich die „Zonyk Pro“ sonst so schlägt, werde ich bei meinen geplanten Touren der nahen Zukunft mal genauestens ausprobieren!

 

 

Adidas „Zonyk Pro S“

  • Preis: ca. 170 Euro (online)
  • Größe: S oder L
  • Vision Advantage™Polycarbonat Filter
  • Lens-Lock-System™
  • TRI.FIT™-Bügel
  • Double-Snap Nose Bridge™
  • abnehmbares Schaumstoffband
  • Kompatibel mit Korrekturgläsern
  • unterschiedliche Größen

Mehr Infos unter www.adidassporteyewear.com/de/ZONYK-PRO-COALVARIO-PURPLE-S